Stadt-/ Regionalplanung - ältere Projekte
Umgestaltungskonzept für das frühere Schloss Braunschweig (601)

Auftraggeber: Fa. Borek, Braunschweig
Zeitaum: 2003

---

Erhebung und Analyse sozioökonomischer und soziokultureller Daten des deutschen Wattenmeergebietes (598)

Auftraggeber: Forum Wattenmeer, Wilhelmshaven
Zeitaum: 2003

---

Logistikflächen in Hamburg: Zukünftiger Bedarf und Flächenmanagementkonzept (597)

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft und Arbeit
Zeitaum: 2003

---

Einschätzung wirtschaftlicher Impulse im Vergleich von stadtnahen und -fernen Flughafenstandorten (593)

Auftraggeber: Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin Brandenburg
Zeitaum: 2003

---

Erweiterung der Raumplanung auf Wasserflächen in der Küstenzone der Ostsee (Teil des Interreg-Phare-Projektes 'Coastplan') (592)

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Bau, Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 2003

---

Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung der westmecklenburgischen Ostseeküste im Bereich des EU-Vogelschutzgebietes "Küstenlandschaft Wismarbucht" unter besonderer Berücksichtigung touristischer Nutzungen (Teil des Interreg-Phare-Projektes 'Coastplan') (590 S)

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Bau, Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 2003

---

Methodische Beratung zur Berücksichtigung von Argumenten der Raumentwicklung bei der Planung transnationaler Verkehrskorridore (Teil des Interreg-Phare-Projektes 'South Baltic Arc') (589)

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Bau, Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 2002-2003

---

Befragung von Bootstouristen Schweriner See (586 S)

Auftraggeber: Stadt Schwerin
Zeitaum: 2002-2003

---

Schätzung der regional- und gesamtwirtschaftlichen Bedeutung des Hamburger Hafens (Beschäftigung, Einkommen, Wertschöpfung) einschließlich Primärerhebung (585)

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft und Arbeit
Zeitaum: 2002-2003

---

Vorbereitung eines Antrags für ein INTERREG III B-Projekt "Flusslandschaften der Zukunft als Lebensader der Region" (580)

Auftraggeber: Kommunalverband Ruhrgebiet, Rhein-Neckar-Region, Ennepe-Ruhr-Kreis, Essonne/ Frankreich, Hollandsche Ijssel/ Niederlande, Mersey Basin Campaign/ Großbritannien
Zeitaum: 2002

---

Regionalwirtschaftliche Beurteilung alternativer Lösungen Daarsser Ort (579)

Auftraggeber: Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 2002

---

Planungen für die Entwicklung eines Netzes von Sportboothäfen im Ostseeraum, 2. Phase (Projektkoordination) (578)

Auftraggeber: Østfold County/ Partner aus Deutschland, Schweden, Norwegen
Zeitaum: 2002-2005

---

Vorbereitungen für ein transnationales Kooperationsprojekt "Baltic Rail" (573)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Zeitaum: 2001-2002

---

Rehabilitierung der Altstadt von Aleppo (571)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1994-2003

---

Vorbereitung eines Förderantrags aus dem EU-Programm Interreg III B für die Erarbeitung von Konzepten für die integrierte Küstenzonenentwicklung (565)

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Bau, Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 2001

---

Perspektiven für den Düsseldorfer Hafen (563)

Auftraggeber: Stadtwerke Düsseldorf AG
Zeitaum: 2001

---

Vorbereitung eines Förderantrags aus dem EU-Programm Interreg III B für die Erarbeitung von Konzepten für die Regionalentwicklung entlang der Achse "Via Hanseatica" (561)

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Bau, Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 2001

---

Vorbereitung eines Förderantrages aus dem EU-Tacis-Programm für ein grenzüberschreitend abgestimmtes Raumordnungskonzept der Region Kaliningrad (560)

Auftraggeber: VASAB-Sekretariat, Danzig
Zeitaum: 2001

---

Infrastrukturelle Erneuerung von Tallet Al Soudah & Qalat Al Sharief (554)

Auftraggeber: Directorate of the Old City of Aleppo, Syrien
Zeitaum: 2000-2001

---

Entwicklung von Sportboothäfen in Russland (552)

Auftraggeber: Land Mecklenburg-Vorpommern/ EU Tacis Cross-Border Co-operation Small Project Facility
Zeitaum: 2000-2002

---

A 20 Strukturräumliche Untersuchung Westvarianten (550)

Auftraggeber: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr
Zeitaum: 2000-2001

---

Wassersporttouristische Gesamtnetzkonzeption Berlin-Brandenburg (544)

Auftraggeber: Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg
Zeitaum: 2000

---

Beratung der Landesregierung von Rio de Janeiro bei der Wasserwirtschaftsplanung (2. Phase) (539)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 2000-2001

---

Konzeption für einen umweltverträglichen regionalen Güterverkehr im „Städtenetz EXPO-Region“ (538)

Auftraggeber: Universität Hannover Institut für Verkehrswirtschaft, Straßenwesen und Städtebau
Zeitaum: 1999-2000

---

Algerien – Fortbildung im Bereich „Städtische Infrastruktur- und Wohnraumverbesserung“ (Projektprüfung) (531)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1999

---

Aktionsprogramm für die Raumentwicklung in der Ostseeregion (Fortschreibung des Programms "Visionen und Strategien für die Ostseeregion 2010") (524)

Auftraggeber: Raumordnungsministerien der Ostseeländer/ EU-Programm Interreg II C
Zeitaum: 1999-2001

---

Planungen für die Entwicklung eines Netzes von Sportboothäfen im Ostseeraum (Projektkoordination) (521)

Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Bauwesen Mecklenburg-Vorpommern/ EU-Programm Interreg II C
Zeitaum: 1999-2001

---

Regionale und gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Bremischen Handelshäfen (519)

Auftraggeber: Senator für Häfen überregionaler Verkehr und Außenhandel Bremen
Zeitaum: 1999

---

Einfluss räumlicher Gegebenheiten (Topographie, Baugrund, Bebauungsdichte u.a.) auf die Projektbewertung in der Bundesverkehrswegeplanung (516)

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Bonn
Zeitaum: 1999

---

Strategien für die räumliche Entwicklung im Nordseeraum (514)

Auftraggeber: Nationale und regionale Raumplanungsorgane von Dänemark, Schweden, Norwegen, Deutschland, Niederlanden, Großbritannien
Zeitaum: 1998-2001

---

Rehabilitierung der Altstadt von Aleppo (4. Phase) (504)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1998-1999

---

Machbarkeitsstudie für die A 40 Tunnel Dortmund und die A 44 Südumfahrung Dortmund zur Prioritätsentscheidung im Rahmen der Bedarfsplanung (500)

Auftraggeber: Unterauftrag Steierwald Schönharting
Zeitaum: 1997

---

Strategische Bewertung der Entwicklung in Verkehrskorridoren, der Verbesserung transeuropäischer Netze und deren Erweiterungen in mittel- und osteuropäischen Staaten und Staaten der GUS (Konsortium mit anderen europäischen Partnern) (498)

Auftraggeber: EU-Kommission, DG VII
Zeitaum: 1998-1999

---

Beratung der Ostseeanrainerstaaten bei der Stellung eines Förderantrages im Rahmen der EU-Programme INTERREG II C/ PHARE/ TACIS für die Entwicklung des Sportboottourismus in der Ostsee (496)

Auftraggebert: EU-PHARE/ VASAB-Sekretariat, Danzig (Polen)
Zeitaum: 1998

---

Beratung der Raumordnungsministerien von Nordseeanrainerstaaten bei der Entwicklung einer gemeinsamen Raumordnungskonzeption (495)

Auftraggeber: Freie Hansestadt Bremen
Zeitaum: 1997

---

Beratung im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens zum Bau eines Emssperrwerks (494)

Auftraggeber: Projektteam Emssperrwerk
Zeitaum: 1997

---

Vermietungsuntersuchung für eine Tiefgarage am Rüttenscheider Markt, Essen (490)

Auftraggeber: SF-Bau Projektentwicklung, Düsseldorf
Zeitaum: 1997

---

Gemeindeförderung und regionale Entwicklung Las Verapaces, Guatemala: Programmprüfung (488)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1997

---

Rehabilitierung der Altstadt von Aleppo: Verkehrsplanung (483)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) (Unterauftrag von AHT)
Zeitaum: 1997

---

Fortschrittskontrolle eines Projektes der Technischen Zusammenarbeit zur Verbesserung der Wohnungsbaufinanzierung in der Dominikanischen Republik (477)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1996-1997

---

Sanierung Pikine Irrégulier, Senegal (474/473)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1996

---

Entwicklungskonzeption für Wassersportanlagen an den Binnengewässern Mecklenburg-Vorpommerns (471)

Auftraggeber: Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 1996-1997

---

Prüfung eines geplanten Vorhabens der Technischen Zusammenarbeit zur Stadtentwicklung und Wohnungsversorgung in Bangladesch (470)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1996

---

Rehabilitierung der Altstadt von Aleppo: Infrastrukturplanung (3. Phase) (469)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1996

---

Wohngebietssanierung Dakar (Projektbegleitung) (464)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1996

---

Methodik zur fortschreibungsfähigen Abschätzung der regional- und gesamtwirtschaftlichen Bedeutung des Hamburger Hafens (direkte und indirekte Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte) (459)

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg
Zeitaum: 1996

---

Fortschrittskontrolle eines "Urban Upgrading"-Programms in Südafrika (456)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1996

---

Rehabilitierung der Altstadt von Aleppo: Infrastrukturplanung (2. Phase) (453)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
Zeitaum: 1995-1996

---

Studie zur bestmöglichen Nutzung der regionalwirtschaftlichen Entwicklungsimpulse aus dem transeuropäischen Transportkorridor Berlin - Warschau - Minsk - Moskau in Weißrussland (2. Phase) (451)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1995-1996

---

Entwicklungskonzept für Sportboothäfen an der Ostseeküste (Mecklenburg-Vorpommern und Polen) (448a)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau/ Ministerium für Umwelt und Raumordnung Mecklenburg-Vorpommern
Zeitaum: 1995

---

Studie zur Maximierung der regionalwirtschaftlichen Entwicklungsimpulse aus dem transeuropäischen Transportkorridor Berlin - Warschau - Minsk - Moskau in Weißrussland/ 2. Phase (448b)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1995

---

Untersuchung des Büroflächenmarktes im Raum Essen/ Mülheim (442)

Auftraggeber: Wilma Gewerbeprojekt GmbH, Ratingen
Zeitaum: 1995

---

Fortschrittskontrolle zum Projekt "Stadtsanierung Dakar, Senegal" (437)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1995

---

Beratung der Staaten Mittel- und Osteuropas in Fragen der Raumordnung (3. Phase) (434a)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1995

---

Studie zur Maximierung der regionalwirtschaftlichen Entwicklungsimpulse aus dem transeuropäischen Transportkorridor Berlin - Warschau - Minsk - Moskau in Weißrussland (434b)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1995

---

Erstellung einer Broschüre über das Konzept des Nachbarschaftsladens für das Land Brandenburg (431)

Auftraggeber: Landesagentur für Struktur und Arbeit Brandenburg
Zeitaum: 1994

---

Altstadtsanierung Aleppo/ Syrien: Projektberatung im Bereich Infrastruktur (425)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1994

---

Raumordnungskonzept für den deutsch-polnischen Grenzraum - 2. Phase: Umsetzungskonzept (420a)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Beratung der Staaten Lettland, Litauen und Weißrussland bei einer grenzüberschreitenden Regionalentwicklungsplanung (420b)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Aufbau eines Netzwerkes raumwissenschaftlicher Forschungsinstitute in Mittel- und Osteuropa (2. Phase: Newsletter, workshops) (420c)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Englischsprachige Veröffentlichung über Raumordnungspolitiken in Europa (419)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung Bauwesen und Städtebau, Bonn
Zeitaum: 1994

---

Leitlinien für die Raumentwicklung im Ostseeraum (418)

Auftraggeber: Baltic Institute Karlskrona, Schweden
Zeitaum: 1993

---

Vorbereitende Untersuchung zur Stadtteilsanierung in Piquine Irregulier in Dakar, Senegal (417)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1993

---

Prüfung eines Projektes der Technischen Zusammenarbeit zur Gemeindeförderung in Guatemala (412)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1993

---

TZ-Maßnahme "Planungshilfe für die Stadtentwicklung " im Jemen (410)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1993

---

Fortschrittskontrolle für ein Projekt der Wohngebietssanierung in Kathmandu, Nepal (400)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1992-1993

---

Bewertung neuer Konzepte des Projektes Stadtplanerische Unterstützung des "Uganda First Urban Project", Kampala, Uganda (3. Teil) (396)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1992

---

Abschlusskontrolle eines Projektes des Squatter-Upgrading in Belo Horizonte, Brasilien (393)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1992-1993

---

Raumordnungskonzept für den deutsch-polnischen Grenzraum (1. Phase) (392a)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Entwicklungsperspektiven für den Ostseeraum - Infrastruktur (392b)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Aufbau eines Netzwerkes raumwissenschaftlicher Forschungsinstitute in Mittel- und Osteuropa (1.Phase) (392c)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Erstellung eines Handbuches für Raumplanung in Deutschland (392d)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Zeitaum: 1992-1993

---

Synopse der raumordnerischen Zielvorstellungen europäischer Länder (388)

Auftraggeber: Bundesminister für Raumordnung Städtebau und Wohnungswesen, Bonn
Zeitaum: 1992

---

Fortschrittskontrolle für ein Stadtentwicklungsprojekt im Senegal (382)

Auftraggeber: Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) Eschborn
Zeitaum: 1992

Nach oben